LINK auf HOLZPELLETS
günstige Pelletspreise Pellets HOLZPELLETS
Link auf BIOGAS
Link auf SOLARENERGIE
Link auf BIODIESEL

Ablaufschema Kompostierung

Im Humus- und Erdenwerk werden die Bioabfälle aus der braunen Tonne aller Haushalte im Wetteraukreisverarbeitet.  Zusätzlich werden Grünabfälle aus der Straßensammlung der Städte/Gemeinden, von den Wertstoffhöfen im Wetteraukreis und von Garten- und Landschaftsbaubetreiben angeliefert. Jährlich werden bis zu ca. 35.000 t Bio- und Grünabfall aus dem Wetteraukreis in der Anlage verwertet.

Aus den energiereichen Teilen der Bioabfälle wird in einer Vegärungsanlage Biogas gewonnen, daß in zwei Blockheizkraftwerken (625 + 527 kWel) zu Strom und Wärme umgewandelt wird. Nach der Vergärung wird der Gärrest abgepresst und es entstehen Flüssigkompost (9.000 cbm/Jahr) und Frischkompost (10.000 cbm/Jahr), die landwirtschaftlich verwertet werden.

Eine genaue Anlagenbeschreibung mit Bildern finden sie hier.


⇑ zurück nach oben
Kompostierung Wetterau GmbH · Kölner Straße 10 · 61200 Wölfersheim · · g.dierschke@wasgmbh.de