Link auf BIOGAS
Link auf SOLARENERGIE
LINK auf HOLZPELLETS
Link auf BIODIESEL
günstige Pelletspreise Pellets HOLZPELLETS

Komposteinsatz im Gartenbau

Helfen Sie mit, den natürlichen Kreislauf zu schließen!

Verwenden Sie den Kompost, der aus Ihren Bioabfällen

entsteht, in Ihrem Garten oder Obstbaumstück.

 

Einsatzgebiete im Garten

Bodenverbesserung:

für sandige, schwere, flachgründige und humusarme Böden:
alle 2-3 Jahre 2-4 l/m2

Pflanzungen:

Bäume, Sträucher, Stauden:
Pflanzlöcher mit Mischung aus 1 Teil Kompost und 4 Anteilen Gartenerde füllen

Sträucher:

Beerensträucher, Ziersträucher:
alle 2-3 Jahre mit 2-4 l/m2 abdecken.

Bäume:

Obstbäume, Zierbäume, Obstanlagen:
Wurzelbereich alle 2 Jahre mit 4 l/m2 abdecken.

Neuanlagen:

Neuanlagen von Gärten, Beeten und Rasen:
1 Anteil Kompost und 4 Anteile Erdaushubmischen und
aufbringen, bis zu 7 Kompost l/m2 abdecken.

Rasen:

auf Sport- und Zierrasen sowie ähnlichen Anlagen:
0,2 cm Kompostauflage fein verteilen
(Möglichst im Frühjahr nach dem Vertikutieren)

Gartenbau:

Kartoffeln, Kohl, Lauch, Gurken, Tomaten, Sellerie und weiteres Gemüse:
1 - 4 l/m2

 

Welche Stoffe enthält Kompost?

Der Kompost ist frei von keimfähigen Unkrautsamen. Er beinhaltet alle für das Pflanzenwachstum notwendige Nährstoffe. Der Gehalt an Schwermetallen entspricht dem Schwermetallgehalt das Gartenbodens der Region.

 

Volumengewicht: 635 g/l

Nährstoffe bezogen auf Frischmasse

 Werte laut RAL-GZ 251 Jahreszeugnis 2015

pH-Wert: 9,0 Stickstoff N 0,837 %
Organische Substanz: 22,8 % FM Phosphat P2O5 0,532 %
Salzgehalt: 5,22 g/l Kalium K2O 0,797 %
Rottegrad: 5 Magnesium MgO 0,727 %
C/N - Verhältnis: 16:1 Calzium CaO 4,070 %
Maximalkorn: 12 mm  

 

 

 

 

Die Anerkennung durch die Bundesgütegemeinschaft gibt dem Anwender die Gewähr, einwandfreies Kompostmaterial einzusetzen. Dies bezieht sich auf die Pflanzenverträglichkeit, den Schadstoffgehalt usw.

Kompost hausgemacht:

Sofern Sie über einen eigenen Garten und ausreichend Platz verfügen, ist die Kompostierung im eigenen Garten die ökologisch sinnvolle Lösung. Sie erspart unnötige Transportenergie und macht Sie in der Verwertung von Bioabfällen unabhängig.

 

 

Hier können Sie Kompost auch in größeren Mengen erhalten und Ihre Grünabfälle anliefern:

- Humus- und Erdenwerk Niddatal - Ilbenstadt (06034/930920)




⇑ zurück nach oben
Kompostierung Wetterau GmbH · Kölner Straße 10 · 61200 Wölfersheim · · g.dierschke@wasgmbh.de